Donnerstag, 28. August 2008

SpaceCamper zeigt erstmals ein Fahrzeugkonzept, welches speziell für die Bedürfnisse von Sportlern und aktiven Menschen entwickelt wurde.
Entwicklungsziele waren hierbei:
Die Möglichkeit bequem und schnell mit Familie, Freunden und/oder Sportgeräten an
die schönsten Orte zu kommen. Sowohl in der Wildnis, als auch unter Menschen (z.B. bei Sportevents) so autark wie
möglich zu sein. Um dies zu ermöglichen, wurden folgende Punkte berücksichtigt:
Das Basis-Fahrzeug ist der VW T5, der kompakte Außenmaße, PKW-Fahreigenschaften und 4WD-Option bietet. Dies ermöglicht nicht nur schnell und bequem an entlegene Orte zu kommen, sondern auch auf schmalen Off-Road-Pfaden mobil zu bleiben. Fünf Sitz- und Schlafplätze wurden realisiert, weil Sport und Abenteuer mit Familie und/oder Freunden noch mehr Spaß macht.

Extrem großer Kofferraum mit Lastenauszug, Durchladefähigkeit und schneller Umbaumöglichkeit zum Transporter, damit auch sperrige Sportgeräte und Ausrüstung Platz finden. Panorama-Hochsitz, durch einfaches Öffnen des Aufstelldaches, damit man den besten Ort für seinen Sport suchen, oder bei Sportevents den Logenplatz genießen kann.

Integriertes Heckzelt, das einfach aus der Heckklappe gezogen werden kann. Darin kann man sich umziehen oder dank einem Warmwasserboiler nach dem Sport mit einer warmen Dusche wieder frisch machen. Kühlschrank, Gaskocher und Spüle (für das wohlverdiente Abendessen.) Integrierte Trockentoilette, die jederzeit einsatzbereit ist.

Das Basisfahrzeug VW T5 bietet ab Werk bereits viele Optionen. Zudem gibt es ein breites Zubehörprogramm von Fremdfirmen für Offroad (Seikel Fahrwerk), Heckträger usw. Darüber hinaus können auch bei SpaceCamper für den Innenausbau spezielle Problemlösungen erarbeitet werden.

Foto: SpaceCamper

1 Antwort zu “Mobil für Sportfreunde”