Mittwoch, 27. Februar 2008

Bereits ein Jahr nach der erfolgreichen Premiere des Liberty Finish ergänzen drei weitere Modellvarianten dieses Flagschiff der LMC-Reisemobilflotte. Himmlisch gepolstert gleicht seine neue L-Sitzgruppe einer wahren Wohnlandschaft. Die großzügigen Bäder glitzern im Licht des eigens entworfenen Beleuchtungskonzeptes, und in seiner Luxus-Küche wartet sogar ein Backofen darauf, kulinarischen Wünsche zu erfüllen.

Dass auch die Bordtechnik des VI über das grafische Bedienelement E-CONTROL gesteuert wird, versteht sich von selbst. Auf Wunsch gibt es auch das Easy-Control mit Navigationsgerät, eingebauter Multimedia-Funktion, Monitor für die Rückfahr-Kamera und berührungsgesteuertem 7-Zoll-Farbdisplay.

Vier exklusive Doppelbetten und eine flexible Einzelbettlösung mit verbindendem Rollrost möchten die Reisemobilisten auf ihren Hylex-Kaltschaummatratzen ins Reich der Träume entführen. Ein Traum ist mit dem Liberty Finish bereits Wirklichkeit geworden.

Foto: LMC



Freitag, 15. Februar 2008

Der neue Liberty TI 663 aus der „Relax Edition“ von LMC hat auf der „Reise und Camping 2008“ in Essen seine Premiere gefeiert. Er ist der Höhepunkt der „Relax Edition“, der mit seinem Chassis Fiat Ducato 35 mit 2,3-Liter-Motor und 130 PS und Sechs-Gang-Getriebe auf soliden und starken Beinen steht.

Seine moderne neue Außenoptik mit silbernen, anthrazitfarbenen Akzenten setzt sich deutlich von den LMC Serienmodellen ab. Die Möbel in der neuen Optik Milano Kirsche vermitteln in Vebindung mit dem hellen Polster Turku eine anspruchsvolle Eleganz. Der Grundriss mit Längs-Doppelbett und parallel liegendem Dusch-Waschraum im Heck ist ein Klassiker und bietet mit großer Außenklappe viel Stauraum unter dem Bett. Die Winkelküche mit dem großen 150 Liter Kühlschrank und die große gemütliche Sitzgruppe mit integrierten Drehsitzen lassen keine Wünsche offen. Bei einem Preis von rund 55.500 Euro kann der Reisemobil-Freund gegenüber einem vergleichbaren Serienmodell elf Prozent sparen.

Neben der schon üppigen Ausstattung der LMC-Modelle bietet er noch vieles mehr. Die Außenspiegel sind elektrisch verstellbar, die Klimaanlage im Fahrerhaus funktioniert automatisch und Armlehnen für Fahrer und Beifahrer sorgen für Bequemlichkeit. Außerdem sind noch zwei Pakete erhältlich. Das Avantgarde Spar Paket umfasst Heki mit Kombi-Rollo, Komfortsitzbezüge, Bugspoiler in Wagenfarbe lackiert, Fliegenschutztür und Radiovorbereitung inklusive vier Boxen und Radioantenne . Zum Relax Paket des TI 663 gehören zwei Nackenrollen, drei Kissen unterschiedlicher Größe und eine Wandtasche.

Foto: LMC



Mittwoch, 16. Januar 2008

Das Unternehmen LMC geht mit einer Weltpremiere in die neue Saison. Das Sondermodell Liberty A 723 G „Relax“ wird erstmals auf der CMT in Stuttgart vorgestellt. Bei den Fahrzeugen der neuen Edition handelt es sich um ein kleines, innen und außen neues Sondermodellprogramm mit zwei Grundrissen im Alkoven- und Teilintegrierten-Bereich.

Zunächst wird das Alkovenmodell präsentiert. Mit dem Ford Transit FT 350 Chassis, 140 PS und Hinterradantrieb ist er komfortabel motorisiert. Seine moderne neue Außenoptik mit silbern, anthrazitfarbenen Akzenten setzt sich deutlich von den LMC-Serienmodellen ab. Im Inneren bieten die hellen Möbel im ebenfalls neuen Montreux Birnbaum Dekor in Abstimmung mit dem neuen Polster einen gediegen freundlichen Eindruck.

Auch der Grundriss ist bei LMC neu. Die Mittelsitzgruppe mit gegenüberliegender großer Sitzbank bietet viel Platz für gemütliche Abende mit Familie und Freunden. Die Winkelküche und der 150-Liter-Kühlschrank lassen keine Wünsche offen. Der Sanitärraum mit separater Dusche und im Heck ein Etagenbett , das durch Hochklappen des unteren Bettes zu einer Heckgarage umgebaut werden kann, runden das positive Bild der Relax-Edition ab.

Foto: LMC